Bluesky-Interactive

Pro Train 13 + 14 Bundle


Artikelnummer 344

EAN: 4018281671686

Pro Train 13 - Die Marschenbahn verbindet in Schleswig-Holstein, als Eisenbahn-Hauptstrecke, die Bahnhöfe Hamburg Altona im Süden und Westerland auf Sylt im Norden. Pro Train 14 - Auf der Main - Weser Bahn erreichen Sie als Lokführer mit 160 km/h mit ihren Zügen die Endbahnhöfe Kassel und Frankfurt auf einer der wichtigsten Bahnstrecken Deutschlands.


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Pro Train 13 - Die Marschenbahn verbindet in Schleswig-Holstein, als Eisenbahn-Hauptstrecke, die Bahnhöfe Hamburg Altona im Süden und Westerland auf Sylt im Norden. Pro Train 14 - Auf der Main - Weser Bahn erreichen Sie als Lokführer mit 160 km/h mit ihren Zügen die Endbahnhöfe Kassel und Frankfurt auf einer der wichtigsten Bahnstrecken Deutschlands.

PRO TRAIN 13 Hamburg - Westerland

Die Marschenbahn verbindet in Schleswig-Holstein, als Eisenbahn-Hauptstrecke, die Bahnhöfe Hamburg Altona im Süden und Westerland auf Sylt im Norden. 237 km führen uns in 3 Stunden Fahrzeit durch einen der schönsten Teile Schleswig-Holsteins

Bevor wir zwischen den Bahnhöfen Klanxbrüll und Morsum über den Hindenburgdamm durch das nordfriesische Watt auf die Insel Sylt fahren, queren wir in Hochdonn in 42 Meter Höhe auf einem imposanten Brückenbaumweg vom 142 Metern den Nordostseekanal. Bringen Sie die Syltshütte Züge der DB AG und die Personenzüge der NOB pünktlich nach Sylt. Versorgen Sie die Insel mit den nötigen Gütern des täglichen Bedarfs. Bringen Sie Feriengäste pünktlich von Niebüll nach Dagebüll, damit diese ihre Fahrverbindung erreichen können.

Folgendes Rollmaterial unterstützt Sie in zahlreichen Aufgaben:

  • BR-140
  • BR-143
  • BR-215
  • BR-218
  • BR-294
  • BR-474
  • NOB MAK DE 2007 - Tallent
  • Triebwagen der NEG vom Typ 4
  • Syltshuttle - NOB Niederflurzug inkl. Steuerwagen
  • Intercityzugwagen inkl. Steuerwagen
  • Regionalzugwagen inkl. Steuerwagen
  • Diverse Güterwagen


Systemvoraussetzungen:

Microsoft® Train Simulator 1.0
Microsoft® Windows 98/ME/2000/XP
Pentium IV 1,2 GHz oder schneller
600 MB freier Speicherplatz
256 MB Arbeitsspeicher (RAM)
3D-Grafikkarte mit mindestens 64 MB Grafikspeicher, empfohlen 32-Bit Farbtiefe
CD-Laufwerk